Was Sind Terpene?

Terpene sind sekundäre Inhaltsstoffe beziehungsweise chemische Verbindungen, die in Organismen natürlich vorkommen. Die Terpene sind meistens pflanzlichen Ursprungs, es gibt auch aber wenige tierischen Ursprungs. Die Inhaltsstoffe können unter anderem als pflanzliche Sekundärstoffe, Pheromone, oder Vitamine vorkommen.

Die Wichtigsten Terpene:

 

Humulen
Potenzielle Wirkung:

  • entzündungshemmend
  • antibakteriell
  • schmerzlindernd

Das Terpen ist in folgenden Pflanzen enthalten: Hopfen, Koriander

Caryophyllen
Potenzielle Wirkung:

  • entzündungshemmend
  • schmerzlindernd
  • krampflösend
  • Schlaflosigkeit

Das Terpen ist in folgenden Pflanzen enthalten: Hopfen, schwarzem Pfeffer, Basilikum, Oregano, Nelken

Limonen
Potenzielle Wirkung:

  • angstlösend
  • antidepressiv
  • antibakteriell
  • anticancerogen

Das Terpen ist in folgenden Pflanzen enthalten: Minze, Zitrusfrüchten, Wacholder

Linalool
Potenzielle Wirkung:

  • angstlösend
  • schmerzlindernd
  • krampflösend

Das Terpen ist in folgenden Pflanzen enthalten: Lavendel, Lorbeeren, Zitrusfrüchten, Rosenholz , Birke

Myrcen
Potenzielle Wirkung:

  • entzündungshemmend
  • antiseptisch
  • antibakteriell

Das Terpen ist in folgenden Pflanzen enthalten: Zitrusfrüchten, Thymian, Lorbeerblättern, Mangofrucht

Pinen
Potenzielle Wirkung:

  • Bronchien erweitern
  • Entzündungen lindern

Das Terpen ist in folgenden Pflanzen enthalten: Salbei, Kiefern

Welche Angaben muss ein BtM-Rezept enthalten?

Die Vorteile von CBD

Unterscheid zwischen THC & CBD

CBD und CBD-Öle: verschreibungs­pflich­tig oder Nahrungs­ergänzungs­mittel?